Provided by: dpkg-dev_1.19.0.5ubuntu2_all bug

BEZEICHNUNG

       deb-postinst - Paketnachinstallationsbetreuerskript

ÜBERSICHT

       postinst

BESCHREIBUNG

       Ein   Paket   kann  eine  Reihe  von  Nachinstallationsaktionen  mittels  Betreuerskripten
       durchführen, indem es  eine  ausführbare  Datei  postinst  in  seinem  Steuerarchiv  (d.h.
       DEBIAN/postinst während der Paketerstellung) hinzunimmt.

       Das Skript kann in den folgenden Weisen aufgerufen werden:

       postinst configure alte_Version
              Nachdem das Paket installiert wurde.

       postinst triggered Trigger-Name 
              Nachdem das Paket getriggert wurde.

       old-postinst abort-upgrade neue_Version
              Falls   prerm   während   eines   Upgrades  oder  eines  fehlgeschlagenen  Upgrades
              fehlschlägt.

       old-postinst abort-remove
              Falls prerm während des Entfernens fehlschlägt.

       postinst abort-deconfigure in-favour neues_Paket neue_Version
              [ removing altes_Paket alte_Version ]
              Falls prerm während der Dekonfiguration eines Paketes fehlschlägt.

       postinst abort-remove in-favour neues_Paket neue_Version
              Falls prerm während einer Ersetzung aufgrund eines Konflikts fehlschlägt.

SIEHE AUCH

       dpkg(1).

ÜBERSETZUNG

       Die   deutsche    Übersetzung    wurde    2004,    2006-2017    von    Helge    Kreutzmann
       <debian@helgefjell.de>,  2007  von  Florian  Rehnisch  <eixman@gmx.de>  und  2008 von Sven
       Joachim <svenjoac@gmx.de> angefertigt. Diese Übersetzung ist  Freie  Dokumentation;  lesen
       Sie die GNU General Public License Version 2 oder neuer für die Kopierbedingungen. Es gibt
       KEINE HAFTUNG.