Provided by: passwd_4.0.13-7ubuntu3_i386 bug

BEZEICHNUNG

       chfn - ändert den wahren Nutzernamen und Informationen

SYNTAX

       chfn [-f VollerName] [-r Raumnummer]
            [-w TelArbeit] [-h TelPrivat] [-o Anderes] [Nutzer]

BESCHREIBUNG

       chfn ändert den vollen Namen, die Büronummer und Büroerweiterung, sowie
       private Telefonnummer für  ein  Nutzerkonto.   Diese  Information  wird
       meist  von  finger(1)  und  anderen Programmen verwendet.  Ein normaler
       Nutzer darf nur die Felder für sein/ihr eigenes Konto  ändern,  während
       der  Supernutzer  dies  für  alle  Konten  tun darf.  Auch darf nur der
       Supernutzer anhand der Option -o die Inhalte  der  undefinierten  Teile
       des GECOS-Feldes umändern.

       Die einzige Beschränkung, die auf den Inhalten dieser Felder liegt, ist
       daß  kein  Kontrollzeichen  verwendet  wird,  und  ebenso  kein  Komma,
       Doppelpunkt   oder   Istgleichzeichen.   Das  Feld  Anderes  hat  diese
       Beschränkung nicht, und wird verwendet, um Informationen abzuspeichern,
       die von anderen Anwendungen ausgelesen werden.

       Wenn  keine  der  Optionen  ausgewählt  sind,  handelt chfn interaktiv.
       Dabei wird der  Nutzer  nach  den  aktuellen  Werten  für  alle  Felder
       befragt.   Bei  Eingabe  eines  neuen Wertes wird dieser verwendet, bei
       Eingabe einer Leerzeile stattdessen der Originalwert beibehalten.   Der
       aktuelle  Wert  wird  zwischen  einem  Paar  von  [  ] angezeigt.  Ohne
       Optionen fragt chfn nach einem Nutzerkonto.

DATEIEN

       /etc/passwd    - Informationen über Nutzerkonten

SIEHE AUCH

       passwd(5)

AUTOR

       Julianne Frances Haugh <jockgrrl@ix.netcom.com>
       Deutsche Übersetzung von Josef Spillner <josef@ggzgamingzone.org>

                                                                       CHFN(1)