Provided by: manpages-de_0.4-9_all bug

NAME

       test - Dateitypen überprüfen und Werte vergleichen

ÜBERSICHT

       test AUSDRUCK
       [ AUSDRUCK ]
       test OPTION

BESCHREIBUNG

       Beende Programm mit Status gemäß EXPRESSION.

       --help gib diese Hilfe aus und beende Programm

       --version
              gib Versionsinformation aus und beende Programm

       AUSDRUCK  ist  wahr  oder  falsch  und setzt den Endestatus. Er ist wie
       folgt:

       ( AUSDRUCK )
              AUSDRUCK ist wahr

       ! AUSDRUCK
              AUSDRUCK ist falsch

       AUSDRUCK1 -a AUSDRUCK2
              sowohl AUSDRUCK1 als auch AUSDRUCK2 ist wahr

       AUSDRUCK1 -o AUSDRUCK2
              entweder AUSDRUCK1 oder AUSDRUCK2 ist wahr

       [-n] ZEICHENKETTE
              die Länge von ZEICHENKETTE ist ungleich Null

       -z ZEICHENKETTE
              die Länge von ZEICHENKETTE ist Null

       ZEICHENKETTE1 = ZEICHENKETTE2
              die ZEICHENKETTEn sind gleich

       ZEICHENKETTE1 != ZEICHENKETTE2
              die ZEICHENKETTEn sind nicht gleich

       GANZZAHL1 -eq GANZZAHL2
              GANZZAHL1 ist gleich GANZZAHL2

       GANZZAHL1 -ge GANZZAHL2
              GANZZAHL1 ist größer als oder gleich GANZZAHL2

       GANZZAHL1 -gt GANZZAHL2
              GANZZAHL1 ist größer als GANZZAHL2

       GANZZAHL1 -le GANZZAHL2
              GANZZAHL1 ist kleiner als oder gleich GANZZAHL2

       GANZZAHL1 -lt GANZZAHL2
              GANZZAHL1 ist kleiner als GANZZAHL2

       GANZZAHL1 -ne GANZZAHL2
              GANZZAHL1 ist nicht gleich GANZZAHL2

       DATEI1 -ef DATEI2
              DATEI1 und DATEI2 haben dieselbe Device- und Inode-Nummer

       DATEI1 -nt DATEI2
              DATEI1 ist neuer (Änderungsdatum) als DATEI2

       DATEI1 -ot DATEI2
              DATEI1 ist älter als DATEI2

       -b DATEI
              DATEI existiert und ist ein »block special«

       -c DATEI
              DATEI existiert und ist ein »character special«

       -d DATEI
              DATEI existiert und ist ein Verzeichnis

       -e DATEI
              DATEI existiert

       -f DATEI
              DATEI existiert und ist eine reguläre DATEI

       -g DATEI
              DATEI existiert und ist set-group-ID

       -G DATEI
              DATEI existiert und hat die effektive Gruppen-ID

       -k DATEI
              DATEI existiert und hat das Sticky-Bit gesetzt

       -L DATEI
              DATEI existiert und ist ein symbolischer Link

       -O DATEI
              DATEI existiert und hat die effektive Benutzer-ID

       -p DATEI
              DATEI existiert und ist Pipe mit Namen

       -r DATEI
              DATEI existiert und ist lesbar

       -s DATEI
              DATEI existiert und hat Größe größer Null

       -S DATEI
              DATEI existiert und ist ein Socket

       -t [FD]
              DATEI-Descriptor FD  (Standard:  Standardausgabe)  ist  auf  Tty
              offen

       -u DATEI
              DATEI existiert und sein Set-User-ID-Bit ist gesetzt

       -w DATEI
              DATEI existiert und ist schreibbar

       -x DATEI
              DATEI existiert und ist ausführbar

       Bedenken Sie, daß runde Klammern für Shells mit Fluchtsymbolen versehen
       werden müssen. INTEGER kann auch -l ZEICHENKETTE sein mit der Bedeutung
       »Länge der ZEICHENKETTE«.

AUTOR

       Geschrieben von FIXME: ksb and mjb.

BUGS MELDEN

       Berichten Sie Fehler an <bug-sh-utils@gnu.org>.

COPYRIGHT

       Copyright © 2000 Free Software Foundation, Inc.
       Dies  ist  freie Software; die Kopierbedingungen stehen in den Quellen.
       Es  gibt  keine  Garantie;  auch  nicht  für  VERKAUFBARKEIT  oder  FÜR
       SPEZIELLE ZWECKE.