Provided by: camlidl_1.05-15.1_amd64 bug

NAME

       camlidl.de - ein Stub-Codeerzeuger für OCaml

SYNOPSIS

       camlidl [-I Verzeichnis] [-D Symbol] [-cpp] [-nocpp] [-prepro Befehl] [-header]
               [-no-include] [-prefix-all-labels] [-keep-labels] [-help] [[-v] | [--version]]
               [Datei.idl...]

BESCHREIBUNG

       Diese Handbuchseite dokumentiert kurz den Befehl camlidl.

       Diese Handbuchseite wurde für die Debian-Distribution geschrieben, da das Originalprogramm
       keine Handbuchseite hat.

       camlidl ist ein Programm, das Stub-Code zum Koppeln von Caml mit C aus einer
       IDL-Beschreibung der C-Funktionen erzeugt.

OPTIONEN

       Es folgt eine Zusammenfassung der Optionen.

       Optionen für camlidl

       -I Verzeichnis
           fügt das Verzeichnis dem Suchpfad hinzu.

       -D Symbol
           übergibt -DSymbol an den C-Präprozessor.

       -cpp
           lässt die .idl-Dateien durch den C-Präprozessor laufen. Dies ist das
           Standardverhalten.

       -nocpp
           lässt die .idl-Dateien nicht durch den C-Präprozessor laufen.

       -prepro Befehl
           verwendet Befehl als Präprozessor anstelle des C-Präprozessors.

       -header
           erzeugt eine .h-Datei, die alle Typdefinitionen enthält.

       -no-include
           bindet die .h-Datei nicht per #include in die erzeugte .c-Datei ein.

       -prefix-all-labels
           stellt allen ML-Namen der Datensatzbeschriftungen den Namen der einschließenden
           Struktur voran.

       -keep-labels
           stellt ML-Namen der Datensatzbeschriftungen nichts voran, auch wenn diese zweideutig
           sind.

       -help
           zeigt eine Zusammenfassung der Optionen.

       -v, --version
           zeigt die Version des Programms.

       file.idl
           zu verarbeitende Dateien

LIZENZ

       Diese Handbuchseite wurde von Sylvain Le Gall <gildor@debian.org> unter Verwendung der
       Arbeit von Georges Mariano <georges.mariano@inrets.fr> für das Debian-GNU/Linux-System
       geschrieben (kann aber auch von Anderen benutzt werden. Die Rechte, dieses Dokument zu
       kopieren, weiterzugeben und/oder zu verändern, werden durch die Bedingungen der

AUTHORS

       Sylvain Le Gall <gildor@debian.org>
           Author.

       Georges Mariano <georges.mariano@inrets.fr>
           Author.

COPYRIGHT

       Copyright © 2006 Sylvain Le Gall
       Copyright © 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006 Georges Mariano

[FIXME: source]                            Nov 17, 2006                                CAMLIDL(1)