Provided by: manpages-de_2.14-1_all bug

BEZEICHNUNG

     colrm — Spalten aus einer Datei entfernen

ÜBERSICHT

     colrm [erste [letzte]]

BESCHREIBUNG

     colrm entfernt ausgewählte Spalten aus den Zeilen einer Datei. Eine Spalte wird als
     einzelnes Zeichen in einer Zeile definiert. Es wird aus der Standardeingabe gelesen und in
     die Standardausgabe geschrieben.

     Falls nur die erste Spalte angegeben ist, werden die Spalten mit einer niedrigeren Nummer
     als die erste Spalte geschrieben. Wenn sowohl die erste Spalte als auch die letzte Spalte
     angegeben sind, werden die Spalten mit einer niedrigeren Nummer als die erste Spalte und die
     Spalten mit einer höheren Nummer als die letzte Spalte geschrieben. Die Nummerierung der
     Spalten beginnt mit 1, nicht mit 0.

     Tabulatorzeichen erhöhen die Spaltennummer bis zum nächsten Vielfachen von 8.
     Rückschrittzeichen verringern die Spaltennummer um 1.

UMGEBUNGSVARIABLEN

     Die Umgebungsvariablen LANG, LC_ALL und LC_CTYPE beeinflussen die Ausführung von colrm, wie
     in environ(7) beschrieben.

EXIT-STATUS

     The colrm utility exits 0 on success, and >0 if an error occurs.

SIEHE AUCH

     awk(1), column(1), cut(1), paste(1)

GESCHICHTE

     Das Dienstprogramm colrm erschien zuerst in 1BSD.

AUTOREN

     Jeff Schriebman schrieb die Originalversion von colrm im November 1974.

     Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Mario Blättermann
     <mario.blaettermann@gmail.com> erstellt.

     Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version
     3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

     Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-
     Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.