Provided by: devscripts_2.19.6_amd64 bug

BEZEICHNUNG

       dcmd - expandiert Dateilisten von .dsc-/.changes-Dateien auf der Befehlszeile

ÜBERSICHT

       dcmd [Optionen] [Befehl] [changes-Datei|dsc-Datei] ...

BESCHREIBUNG

       dcmd ersetzt auf der Befehlszeile alle Bezüge zu .dsc- oder .changes-Dateien mit der Liste
       der  Dateien  im  Abschnitt  »Files«  sowie  die  Datei  selbst.  Es  ermöglicht  einfache
       Manipulation  aller  an einem Hochladen beteiligten Dateien (für .changes-Dateien) oder in
       einem Quellpaket (für .dsc-Dateien).

       Falls Befehl weggelassen wird (sprich das erste Argument ist eine existierende .dsc-  oder
       .changes-Datei),   wird  die  expandierte  Dateiliste  auf  der  Standardausgabe  (Stdout)
       ausgegeben, eine Datei pro Zeile.  Nützlich  für  die  Benutzung  in  rückwärtsgerichteten
       Hochkommas.

OPTIONEN

       Es  gibt  zahlreiche  Optionen,  die  verwendet werden könnten, um nur eine Untermenge der
       aufgelisteten  Dateien  in  der  .dsc-  oder  .changes-Datei   auszuwählen.   Falls   eine
       angeforderte Datei nicht gefunden wurde, wird eine Fehlermeldung ausgegeben.

       --dsc         .dsc-Datei auswählen

       --schanges    wählt .changes-Dateien für die »Quell«architektur.

       --bchanges    wählt .changes-Dateien für Binärarchitekturen.

       --changes     wählt .changes-Dateien aus; impliziert --schanges und --bchanges.

       --archdeb     wählt architekturabhängige Binärpakete (.deb-Dateien) aus.

       --indepdeb    wählt architekturunabhängige Binärpakete (.deb-Dateien) aus.

       --deb         wählt Binärpakete (.deb-Dateien) aus; impliziert --archdeb und --indepdeb.

       --archudeb    wählt architekturabhängige .udeb-Binärpakete aus.

       --indepudeb   wählt architekturunabhängige .udeb-Binärpakete aus.

       --udeb        wählt .udeb-Binärpakete aus; impliziert --archudeb und --indepudeb.

       --tar, --orig wählt die .tar-Datei der Originalautoren aus.

       --diff, --debtar
                     wählt die Debian-.debian.tar oder Debian-.diff-Datei aus.

       Jeder  Option  kann --no vorangestellt werden, um anzuzeigen, dass alle Dateien, die nicht
       auf die Spezifikation passen, ausgewählt werden sollen.

       Es ist nicht möglich, positive Filteroptionen (z.B.  --dsc)  und  negative  Filteroptionen
       (z.B. --no-changes) im gleichen dcmd-Aufruf zu kombinieren.

       --no-fail-on-missing, -r
              gibt  keinen  Fehler  aus,  falls irgendwelche angeforderten Dateien nicht gefunden
              werden.

       --package, -p
              gibt nur den Paketnamensteil aus.

       --sort, -s
              sortiert die Ausgabe alphabetisch.

       --tac, -t
              kehrt die Reihenfolge der Ausgabe um.

BEISPIELE

       das Ergebnis des Bauens auf einen anderen Rechner kopieren:

       $ dcmd scp rcs_5.7-23_amd64.changes elegiac:/tmp
       rcs_5.7-23.dsc                  100%  490     0.5KB/s   00:00
       rcs_5.7-23.diff.gz              100%   12KB  11.7KB/s   00:00
       rcs_5.7-23_amd64.deb            100%  363KB 362.7KB/s   00:00
       rcs_5.7-23_amd64.changes        100% 1095     1.1KB/s   00:00
       $

       $ dcmd --diff --deb scp rcs_5.7-23_amd64.changes elegiac:/tmp
       rcs_5.7-23.diff.gz              100%   12KB  11.7KB/s   00:00
       rcs_5.7-23_amd64.deb            100%  363KB 362.7KB/s   00:00
       $

       den Inhalt eines Quellpakets prüfen:

       $ dcmd md5sum rcs_5.7-23.dsc
       8fd09ea9654cda128f8d5c337d3b8de7  rcs_5.7.orig.tar.gz
       f0ceeae96603e823eacba6721a30b5c7  rcs_5.7-23.diff.gz
       5241db1e231b1f43ae5514b63d2523f8  rcs_5.7-23.dsc
       $

       $ dcmd --no-diff md5sum rcs_5.7-23.dsc
       8fd09ea9654cda128f8d5c337d3b8de7  rcs_5.7.orig.tar.gz
       5241db1e231b1f43ae5514b63d2523f8  rcs_5.7-23.dsc
       $

SIEHE AUCH

       dpkg-genchanges(1), dpkg-source(1)

AUTOR

       Dieses Programm wurde von Romain Francoise <rfrancoise@debian.org>  geschrieben  und  wird
       unter der GPL, Version 2 oder später, veröffentlicht.

ÜBERSETZUNG

       Diese  Übersetzung wurde mit dem Werkzeug po4a <URL:https://po4a.alioth.debian.org/> durch
       Chris Leick c.leick@vollbio.de im Juli 2012 erstellt und vom deutschen  Debian-Übersetzer-
       Team  korrekturgelesen.  Bitte  melden  Sie alle Fehler in der Übersetzung an debian-l10n-
       german@lists.debian.org oder als Fehlerbericht an das Paket devscripts. Sie können mit dem
       folgenden    Befehl    das    englische    Original   anzeigen   »man   -L   C   Abschnitt
       deutsche_Handbuchseite«.