Provided by: cups-bsd_2.2.10-6ubuntu1_amd64 bug

NAME

       lprm - Druckaufträge abbrechen

SYNOPSIS

       lprm  [  -E  ]  [  -U  Benutzername  ]  [ -h Server[:Port] ] [ -P Ziel[/Instanz] ] [ - ] [
       Auftrags-ID(s) ]

BESCHREIBUNG

       lprm bricht Druckaufträge ab, die zum Drucken eingereicht wurden.  Falls  keine  Argumente
       angegeben  werden,  wird der aktuelle Auftrag auf dem Standardziel abgebrochen. Sie können
       eine oder mehrere Aufrags-ID-Nummern angeben, um  diese  Aufträge  abzubrechen,  oder  die
       Option - verwenden, um alle Aufträge abzubrechen.

OPTIONEN

       Der Befehl lprm unterstützt die folgenden Optionen:

       -E   Erzwingt Verschlüsselung bei Verbindungen zum Server.

       -P Ziel[/Instanz]
            Legt den Zieldrucker oder die Zielklasse fest.

       -U Benutzername
            Legt einen alternativen Benutzernamen fest.

       -h Server[:Port]
            Legt einen alternativen Server fest.

KONFORMITÄT

       Die  CUPS-Version  von  lprm  ist  zum  Standard-Berkeley-Befehl  mit  dem  gleichen Namen
       kompatibel.

BEISPIELE

       Den aktuellen Auftrag auf dem Standarddrucker abbrechen:

           lprm

       Auftrag 1234 abbrechen:

           lprm 1234

       Alle Aufträge abbrechen:

           lprm -

SIEHE AUCH

       cancel(1), lp(1), lpq(1), lpr(1), lpstat(1), CUPS-Online-Hilfe (http://localhost:631/help)

COPYRIGHT

       Copyright © 2007-2017 by Apple Inc.