Provided by: manpages-de_2.14-1_all bug

BEZEICHNUNG

       lzmainfo - im .lzma-Dateikopf enthaltene Informationen anzeigen

ÜBERSICHT

       lzmainfo [--help] [--version] [Datei ]

BESCHREIBUNG

       lzmainfo zeigt die im .lzma-Dateikopf enthaltenen Informationen an. Es liest die ersten 13
       Bytes aus der angegebenen Datei, dekodiert den Dateikopf und  gibt  das  Ergebnis  in  die
       Standardausgabe in einem menschenlesbaren Format aus. Falls keine Dateien angegeben werden
       oder die Datei als - übergeben wird, dann wird aus der Standardeingabe gelesen.

       In der Regel sind die unkomprimierte Größe der Daten und  die  Größe  des  Wörterbuchs  am
       bedeutsamsten.  Die unkomprimierte Größe kann nur dann angezeigt werden, wenn die Datei im
       .lzma-Format kein Datenstrom ist. Die Größe des für die Dekomprimierung nötigen  Speichers
       beträgt einige Dutzend Kilobyte zuzüglich der Größe des Inhaltsverzeichnisses.

       lzmainfo   ist   in  den  XZ-Dienstprogrammen  hauptsächlich  zur  Kompatibilität  zu  den
       LZMA-Dienstprogrammen enthalten.

EXIT-STATUS

       0      Alles ist in Ordnung.

       1      Ein Fehler ist aufgetreten.

FEHLER

       lzmainfo verwendet MB, während das korrekte Suffix MiB (2^20 Bytes) wäre. Damit  wird  die
       Kompatibilität zu den LZMA-Dienstprogrammen gewährleistet.

SIEHE AUCH

       xz(1)

ÜBERSETZUNG

       Die    deutsche   Übersetzung   dieser   Handbuchseite   wurde   von   Mario   Blättermann
       <mario.blaettermann@gmail.com> erstellt.

       Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation;  lesen  Sie  die  GNU  General  Public  License
       Version   3  oder  neuer  bezüglich  der  Copyright-Bedingungen.  Es  wird  KEINE  HAFTUNG
       übernommen.

       Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-
       Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.