Provided by: man-db_2.8.7-3_amd64 bug

BEZEICHNUNG

       manconv - wandelt die Kodierung von Handbuchseiten um

ÜBERSICHT

       manconv -f alte-Kodierung[:alte-Kodierung...] -t neue-Kodierung [-dqhV] [Dateiname]

BESCHREIBUNG

       manconv  wandelt  wie  iconv  eine Handbuchseite von einer Kodierung in eine andere um. Im
       Gegensatz zu iconv kann das Programm mehrere mögliche  Kodierungen  der  Eingabedatei  der
       Reihe  nach ausprobieren. Dies ist nützlich für Handbuchseiten, die in Verzeichnissen ohne
       klare Angabe der Kodierung installiert sind, weil diese in  UTF-8  oder  einem  veralteten
       Zeichensatz kodiert sein können.

       Wenn  in  der  ersten  Zeile einer Handbuchseite eine Kodierung angegeben ist, wird dieser
       Kodierung gegenüber allen auf der Befehlszeile von  manconv  angegebenen  Kodierungen  der
       Vorzug gegeben. Kodierungen werden in der folgenden Form angegeben:

              '\" -*- coding: UTF-8 -*-

       oder (wenn auch Präprozessoren für Handbuchseiten angegeben werden müssen):

              '\" t -*- coding: ISO-8859-1 -*-

OPTIONEN

       -f Kodierungen, --from-code Kodierungen
              Jede  der  Kodierungen (eine Liste mit Doppelpunkten als Trennzeichen) nacheinander
              als Eingabekodierung ausprobieren.

       -t Kodierung, --to-code Kodierung
              Konvertiert die Handbuchseite nach Kodierung.

       -q, --quiet
              Keine Fehlermeldungen ausgeben, wenn die Seite nicht umgewandelt werden kann.

       -d, --debug
              Ausgabe von Debug-Informationen

       -h, --help
              Hilfetext anzeigen und beenden

       -V, --version
              Versionsinformation anzeigen und beenden

SIEHE AUCH

       iconv(1), man(1)

AUTOR

       Colin Watson (cjwatson@debian.org).