Provided by: kdesdk-scripts_19.04.3-0ubuntu1_all bug

NAME

       pruneemptydirs - Spürt verwaiste Quelltext-Ordner in einem CVS-System auf.

ÜBERSICHT

       pruneemptydirs [-f]

BESCHREIBUNG

       pruneemptydirs wird zum Aufräumen einer lokalen CVS-Arbeitskopie verwendet. Es spürt
       Ordner mit Überresten von Code-Teilen auf, die bereits aus dem CVS-System entfernt wurden.
       Solche Überbleibsel verursachen oftmals Fehler beim Kompilieren. Durchsucht wird der
       aktuelle und alle darunterliegenden Ordner.

       Dieses Werkzeug entfernt nichts, sondern listet nur eine Reihe Befehle auf, mit denen die
       Überbleibsel entfernt werden könnten. Sie können diese Befehle kopieren und einfügen oder
       mittels eval in einem Skript weiterverwenden.

       Dieses Werkzeug funktioniert besser, wenn der Quellordner nicht zum Kompilieren verwendet
       wird, weil das Programm dann keine Ordner mit alten Binärdateien ausgibt.

       Dieses Hilfsprogramm ist Teil der KDE Software-Entwicklungswerkzeuge.

OPTIONEN

       -f
           Die gefundenen Dateien tatsächlich löschen, anstatt sie nur aufzulisten. Verwenden Sie
           diese Option mit Bedacht.

AUTOREN

       pruneemptydirs wurde von David Faure <faure@kde.org> geschrieben.

       Diese Handbuchseite wurde geschrieben von Ben Burton<bab@debian.org>

AUTOR

       Ben Burton <bab@debian.org>
           Autor.

[FIXME: source]                             2003-04-08                          PRUNEEMPTYDIRS(1)