Provided by: vdr-plugin-epgsearch_2.4.0+git20190507-2_amd64 bug

NAME

       epgsearchblacklists.conf - Die gespeicherten Auschlusslisten-Suchtimer

BESCHREIBUNG

       In epgsearch können Ausschlusslisten (Blacklists) angelegt werden.

       Dies sind im Grunde normale Suchtimer die in der Datei epgsearchblacklists.conf
       gespeichert werden. Zu jedem Suchtimer kann man dann einen oder mehrere Einträge aus der
       Ausschlussliste auswählen.

   Funktion
       Suchtimer "Krimi" verwendet Ausschlusssuchtimer "Tatort"

       Ausschlusssuchtimer "Tatort" sucht "Tatort"

       Es werden alle Krimis gesucht und anschliessend wird nachgesehen ob ein Ergebnisse auf den
       Ausschlusssuchtimer zutrifft. Dieses wird dann verworfen.

FORMAT

       Diese Datei hat dasselbe Format wie die Datei epgsearch.conf. Für den Aufbau verweise ich
       auf "epgsearch.conf(5)".

SIEHE AUCH

       epgsearch(1)

AUTOR (man pages)

       Mike Constabel <epgsearch (at) constabel (dot) net>

FEHLER MELDEN

       Fehlerberichte bitte im Bugtracker.

       <http://projects.vdr-developer.org/projects/plg-epgsearch>

       Mailinglist:

       <http://www.vdr-developer.org/mailman/listinfo/epgsearch>

COPYRIGHT and LIZENZ

       Copyright © 2004-2010 Christian Wieninger

       Dieses Programm ist freie Software. Sie können es unter den Bedingungen der GNU General
       Public License, wie von der Free Software Foundation veröffentlicht, weitergeben und/oder
       modifizieren, entweder gemäß Version 2 der Lizenz oder (nach Ihrer Option) jeder späteren
       Version.

       Die Veröffentlichung dieses Programms erfolgt in der Hoffnung, dass es Ihnen von Nutzen
       sein wird, aber OHNE IRGENDEINE GARANTIE, sogar ohne die implizite Garantie der MARKTREIFE
       oder der VERWENDBARKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. Details finden Sie in der GNU General
       Public License.

       Sie sollten ein Exemplar der GNU General Public License zusammen mit diesem Programm
       erhalten haben. Falls nicht, schreiben Sie an die Free Software Foundation, Inc. 59 Temple
       Place, Suite 330, Boston, MA 02111-1307, USA. Oder rufen Sie in Ihrem Browser
       http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/gpl-2.0.html auf.

       Der Author kann über cwieninger@gmx.de erreicht werden.

       Die Projektseite ist http://winni.vdr-developer.org/epgsearch

       Der MD5-Code ist abgeleitet aus dem Message-Digest Algorithm von RSA Data Security, Inc..