Provided by: manpages-de_2.15-1build1_all bug

BEZEICHNUNG

       systemd-networkd-wait-online.service, systemd-networkd-wait-online - auf den
       Online-Zustand des Netzwerks warten

ÜBERSICHT

       systemd-networkd-wait-online.service

       /lib/systemd/systemd-networkd-wait-online

BESCHREIBUNG

       Systemd-networkd-wait-online ist ein einmalig ausgeführter Systemdienst (siehe
       systemd.service(5)), der darauf wartet, dass das Netzwerk eingerichtet wird. In der
       Voreinstellung werden alle Netzwerkschnittstellen berücksichtigt, die
       Systemd-networkd.service(8) bekannt sind und davon verwaltet werden. Maßgebend ist hierbei
       die vollständige Einrichtung der Verbindung oder deren Fehlschlag, beziehungsweise
       mindestens eine verfügbare Leitung.

OPTIONEN

       Die folgenden Optionen werden verstanden:

       -i, --interface=
           bezeichnet eine bestimmte Netzwerkschnittstelle, die verbunden sein muss, damit das
           System als verbunden angesehen wird. Dies ist sinnvoll, wenn das System über mehrere
           einzurichtende Netzwerkschnittstellen verfügt, aber eine bestimmte Schnittstelle für
           den Zugriff auf Netzwerkressourcen erforderlich ist. Wenn diese Option verwendet wird,
           dann werden alle anderen Schnittstellen ignoriert.

       --ignore=
           gibt Netzwerkschnittstellen an, die bei der Feststellung, dass das System online ist,
           ignoriert werden. In der Voreinstellung wird lediglich die Loopback-Schnittstelle
           ignoriert. Wenn mehrere Netzwerkschnittstellen ignoriert werden sollen, kann diese
           Option mehrfach angegeben werden.

       --timeout=
           lässt den Dienst fehlschlagen, wenn das Netzwerk nicht innerhalb der hier angegebenen
           Zeit online ist. Wird als Wert 0 angegeben, wird die Zeitüberschreitung dadurch
           deaktiviert. In der Voreinstellung werden 120 Sekunden angenommen.

SIEHE AUCH

       systemd(1), systemd.service(5), systemd-networkd.service(8)

ÜBERSETZUNG

       Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Mario Blättermann
       <mario.blaettermann@gmail.com> und Helge Kreutzmann <debian@helgefjell.de> erstellt.

       Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License
       Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG
       übernommen.

       Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-
       Mail an <debian-l10n-german@lists.debian.org>.