Provided by: amule-daemon_2.2.0~svn20080218-0ubuntu4_i386 bug

NAME

       amuled - Der alle-Plattformen eMule p2p Client - dämonisierte Version

SYNTAX

       amuled [-v] [-h] [-i] [-f] [-c <Pfad>] [-d] [-o] [-r]

BESCHREIBUNG

       -v, --version
              Zeigt die derzeitige Versionsnummer an.

       -h, --help
              Gibt eine kurze Beschreibung aus.

       -i, --enable-stdin
              Schaltet stdin nicht ab.

       -f, --full-daemon
              Im Hintergrund ausführen

       -c, --config-dir=<Pfad>
              Liest die Konfiguration <Pfad> anstelle des Home.

       -d, --disable-fatal
              Fehlerbehandlung für fatale Fehler abschalten.

       -o, --log-stdout
              Gibt Log-Meldungen auf der Standardausgabe aus.

DATEIEN

       ~/.aMule/*

FEHLER MELDEN

       Bitte      meldet      Fehler     entweder     in     unserem     Forum
       (http://forum.amule.org/),     oder     in      unseren      Bugtracker
       (http://bugs.amule.org/).  Bitte  meldet  uns  keine Fehler per E-Mail,
       noch auf unsere Mailingliste oder direkt an unsere Teammitglieder.

COPYRIGHT

       aMule und alle seine zugehörigen Anwendungen werden verteilt unter  der
       GNU General Public License

SIEHE AUCH

       alcc(1),   amule(1),  amulecmd(1),  amulegui(1),  amuleweb(1),  cas(1),
       ed2k(1)