Provided by: ggz-grubby_0.0.14.1-1ubuntu1_i386 bug

NAME

       grubby - sehr intelligenter Chatbot

SYNTAX

       grubby [OPTIONS]

BESCHREIBUNG

       Grubby  ist  ein modularer Chatbot, das heißt das Programm verhält sich
       wie ein Mensch. Sobald es in einen GGZ-Server eingeloggt ist, kann  man
       ihm  ein  paar  Nachrichten erzählen die es weitertragen soll, und sich
       von ihm im Gegenzug erzählen lassen was es neues gibt.  Außerdem achtet
       er darauf, daß die Wortwahl im Chat angemessen ist.

       Grubby kann auch andere Namen tragen. Oft verwendet wird Highlander und
       Keeper, aber jeder andere Name ist auch möglich.   Mehr  Funktionalität
       kann  durch  Plugins,  Perlskripte,  Ruby Gems und andere Erweiterungen
       erreicht werden.  Von Zeit zu Zeit sollte  man  Grubby  auch  zu  einem
       Spielchen einladen.

OPTIONEN

       -h, --help
              Stellt das Hilfe-Menü dar

       -H, --host=hostname
              Der Rechner, zu dem sich Grubby verbinden soll

       -d, --datadir=datadir
              Nutze dieses Verzeichnis als Datenverzeichnis

       -n, --name=name
              Der Name, den Grubby sich zulegt

       -v, --version
              Gibt die Versionsnummer von Grubby aus

BEFEHLE

       Grubby  akzeptiert  sowohl  öffentliche  Befehle  als  auch  solche vom
       Eigentümer.  Dazu sehe man sich die Dokumentation im ggz-docs-Paket an.

KONFIGURATION

       Grubby  wird  über  das Perlskript grubby-config konfiguriert.  Von den
       ersten beiden Fragen (nach Name und Eigentümer) abgesehen  können  dort
       die Standardeinstellungen übernommen werden.

DATEIEN

       $HOME/.ggz/grubby.rc  - Konfigurationsdatei, welche durch grubby-config
       erzeugt worden sein kann

       $HOME/.ggz/grubby/*    -    Individuelle    Moduldateien    und     die
       Spielerdatenbank

       grubby-config - Nutzerfreundliches Konfigurationsskript

AUTOREN

       Das GGZ-Entwickler-Team <ggz-dev@mail.ggzgamingzone.org>