Provided by: kde-l10n-de_4.3.2-0ubuntu1_all bug

NAME

       adddebug    -    Modifiziert    Makefile(s),   um   Debug-Informationen
       hinzuzufügen.

SYNOPSIS

       adddebug [-k] [-r] [-n]

BESCHREIBUNG

       adddebug modifiziert Makefile im aktuellen Verzeichnis (und optional in
       den  Unterverzeichnissen),  damit Debug-Informationen (-g3) hinzugefügt
       werden. Außerdem werden Optimierungen ausgeschaltet (-O[1-9]).

       Dieses Hilfsprogramm ist Teil der KDE Software-Entwicklungswerkzeuge.

AUFRUFPARAMETER

       -k     Optimierungen beibehalten (die  Aufrufparameter  -O[1-9]  werden
              nicht entfernt)

       -r     Suche   rekursiv  in  allen  Unterverzeichnissen  des  aktuellen
              Verzeichnisses und ändere alle gefundenen Makefiles.

       -n     kompiliere ohne Definierung von NDEBUG  und  NO_DEBUG  (bewirkt,
              dass Aufrufe von kdDebug funktionieren).

AUTHOR

       Ben Burton.

                                 7. März 2003                      ADDDEBUG(1)