Provided by: apt-show-versions_0.16_all bug

NAME

       apt-show-versions - Zeigt verfügbare Paketversionen mit Distribution an

BESCHREIBUNG

       apt-show-versions wertet die Statusdatei von Dpkg sowie die APT-Listen
       der installierten und verfügbaren Paketversionen und -distributionen
       aus und zeigt Upgrade-Optionen des ausgewählten Pakets innerhalb der
       spezifischen Distribution.

       Dies ist sehr nützlich, falls Sie eine gemischte
       Stable-/Testing-Umgebung betreiben und alle Pakete aufführen wollen,
       die aus Testing stammen und bei denen ein Upgrade innerhalb von Testing
       durchgeführt werden kann.

       apt-show-versions verwendet Caching (Zwischenspeichern) für die
       Statusinformationen der installierten und verfügbaren Pakete. Falls Sie
       apt-show-versions als root betreiben, wird der Cache nach Bedarf
       aktualisiert. Falls Sie es nicht als root betreiben, verwendet es die
       neusten verfügbaren Informationen, aktualisiert aber den Cache nicht.
       Falls Sie es als root mit der Option -i ausführen, wird der Cache nur
       initialisiert oder aktualisiert.

SYNOPSIS

       apt-show-versions [-h] [[-p] Paketname] [-a] [-b]

OPTIONEN

       Falls Sie keine Optionen angeben, wird der Status aller installierten
       Pakete angezeigt.

       -p Paket, --package=Paket
           Zeige die verfügbaren und installierten Versionen für das
           spezifizierte Paket. Sie können auch Paketnamen ohne die Option -p
           angeben. Falls -p und ein Paketname fehlt werden alle installierten
           Pakete angezeigt.

       -r, --regex
           interpretiere Pakete der Option -p als regulären Ausdruck

       -R, --regex-all
           wie --regex aber zeige auch die nicht-installierten passenden
           Pakete

       -u, --upgradeable
           Zeige nur upgradefähige Pakete an

       -a, --allversions
           Zeige die verfügbaren Versionen der ausgewählten Pakete

       -b, --brief
           Zeige nur Paketnamen/Distributionen für upgradefähige Pakete

       -v, --verbose
           Zeigt ausführliche Nachrichten.

       -i, --initialize
           Initialisiere oder aktualisiere nur den Paket-Cache (als root).
           Führen Sie dies immer durch, wenn sich der Status der installierten
           oder verfügbaren Pakete geändert hat.

       -stf Datei, --status-file=Datei
           Verwende statt /var/lib/dpkg/status Datei als Dpkg-Statusdatei

       -ld Verzeichnis, --list-dir=Verzeichnis
           Verwende statt /var/state/apt/lists/ oder /var/lib/apt/lists/
           Verzeichnis als Pfad zu Apts List-Dateien.

       -h, --help
           Gibt die Kommandozeilen-Hilfe aus.

EXIT-CODES

       0   Kein Fehler

       1   Falsche Verwendung

       2   apt-show-versions wurde mit genau einem Paket und Upgrade-fähigem
           Optionssatz aufgerufen, aber das Paket ist aktuell. Da keine
           Ausgabe erbeten wurde wird dieser Fall über den Exit-Code
           mitgeteilt.

       255 Unspezifizierter Fehler

BEISPIELE

       Falls Sie für alle Ihrer installierten Pakte wissen möchte, ob sie
       aktuell sind oder ein Upgrade durchgeführt werden kann, verwenden Sie:

           apt-show-versions

       Falls Sie eine Liste aller Upgrade-fähigen Pakte erhalten möchten:

           apt-show-versions -u

       Um eine Liste aller verfügbaren Versionen von Libc6 zu erhalten:

           apt-show-versions -a -p libc6

       Um Informationen über mehrere Pakete zu erhalten:

           apt-show-versions dpkg apt

           apt-show-versions -r ^texlive

       Um ein Upgrade aller Pakete in Testing durchzuführen:

           apt-get install `apt-show-versions -u -b | fgrep testing`

AUTOR

       Christoph Martin, martin@uni-mainz.de

SIEHE AUCH

       apt(8), dpkg(1)