Provided by: manpages-de_0.5-4.1ubuntu1_all bug

NAME

       join - Zwei Dateien nach Schlüsselfeldern verknüpfen

ÜBERSICHT

       join [OPTION]... DATEI1 DATEI2

BESCHREIBUNG

       Für  jedes  Eingabezeilenpaar  mit  identischen  Verschmelzungsfeldern,
       schreibe  eine   Zeile   auf   Standardausgabe.   Das   voreingestellte
       Verschmelzungsfeld  ist das erste durch Leerzeichen/Tabulator begrenzte
       Feld.  Wenn  DATEI1  oder  DATEI2   (nicht   beide)   »-«   ist,   lies
       Standardeingabe.

       -a SEITE
              gib nicht-passende Zeilen von Datei SEITE aus

       -e LEER
              ersetze fehlende Eingabefelder durch LEER

       -i, --ignore-case ignoriere Unterschiede in Groß/Kleinschreibung wenn

              Felder verglichen werden

       -j FELD
              (Überholt) äquivalent zu »-1 FELD -2 FELD«

       -j1 FELD
              (Überholt) äquivalent zu »-1 FELD«

       -j2 FELD
              (Überholt) äquivalent zu »-2 FELD«

       -o FORMAT
              benutze FORMAT wenn Ausgabezeilen erstellt werden

       -t ZEICHEN
              benutze ZEICHEN als Trennzeichen für Ein- und Ausgabefelder

       -v SEITE
              wie -a SEITE, unterdrücke aber verschmolzene Ausgabezeilen

       -1 FELD
              verschmelze mit diesem FELD von DATEI1

       -2 FELD
              verschmelze mit diesem FELD von DATEI2

       --help gib eine kurze Hilfe aus und beende das Programm

       --version
              gib Versionsinformation aus und beende das Programm

       Außer  wenn  -t  ZEICHEN  angegeben wurde, trennen führende Leerzeichen
       Felder und  werden  ignoriert,  ansonsten  werden  Felder  von  ZEICHEN
       getrennt.  Jedes  FELD ist eine Feldnummer, beginnend mit 1. FORMAT ist
       eine   oder   mehrere   durch   Komma-   oder   Leerzeichen   getrennte
       Spezifikation,   jede   beginnend   mit   »SEITE.FELD«  oder  »0«.  Das
       voreingestellte  FORMAT  gibt  das  Verschmelzungs-   feld   aus,   die
       restlichen  Felder  von  DATEI1, die restlichen Felder von DATEI2, alle
       getrennt mit ZEICHEN.

AUTOR

       Geschrieben von Mike Haertel.

BUGS MELDEN

       Berichten Sie Fehler an <bug-textutils@gnu.org>.

COPYRIGHT

       Copyright © 2001 Free Software Foundation, Inc.
       Dies ist freie Software; die Kopierbedingungen stehen in  den  Quellen.
       Es  gibt  keine  Garantie;  auch  nicht  für  VERKAUFBARKEIT  oder  FÜR
       SPEZIELLE ZWECKE.