Provided by: cups-client_1.4.3-1_i386 bug

NAME

       cancel - Aufträge abbrechen

SYNOPSIS

       cancel  [  -E  ] [ -U Benutzername ] [ -a ] [ -h Hostname[:Port] ] [ -u
       Benutzername ] [ Id ] [ Ziel ] [ Ziel-Id ]

BESCHREIBUNG

       cancel bricht  alle  existierenden  Druckaufträge  ab.  Die  Option  -a
       entfernt alle Druckaufträge von dem angegebenen Ziel.

OPTIONEN

       Die folgenden Optionen werden von cancel erkannt:

       -E
            Erzwingt Verschlüsselung bei Verbindungen zum Server.

       -U Benutzername
            Spezifiziert  den  Benutzernamen,  der  zur  Kommunikation mit dem
            Server verwandt wird.

       -a
            Bricht alle Aufträge auf dem benannten Ziel  (oder  alle  Aufträge
            auf allen Zielen, falls kein Ziel angegeben ist) ab.

       -h Hostname[:Port]
            Wählt einen alternativen Server.

       -u Benutzername
            Bricht den Auftrag von Benutzername ab.

KOMPATIBILITÄT

       Anders  als das System V-Drucksystem erlaubt es CUPS, dass Druckernamen
       alle  druckbaren  Zeichen  außer  Leertaste,  Tabulator,  »/«  und  »#«
       enthalten.  Auch  sind  Drucker-  und  Klassennamen  unabhngig von der
       Groß-/Kleinschreibung.

HINWEISE

       Administratoren, die das unautorisierte Abbrechen  von  Aufträgen  über
       die  Option  -u  verhindern  möchten,  sollten  in  cupsd.conf(5)  eine
       Authentifizierung für Abbruch-Operationen einstellen.

SIEHE AUCH

       lp(1), lpmove(8), lpstat(1),
       http://localhost:631/help

COPYRIGHT

       Copyright 2007-2009 by Apple Inc.