Provided by: man-db_2.5.7-2_i386 bug

NAME

       manpath - ermittelt den aktuellen Suchpfad für die Manualseiten

SYNTAX

       manpath [-qgdc] [-m System[,...]]

BESCHREIBUNG

       manpath  versucht  den  aktuellen  Suchpfad  der  Manualseiten  aus den
       Standardeinstellungen und der Umgebungsvariable $PATH zu ermitteln. Das
       Ergebnis  wird auf der Standardausgabe ausgegeben, Warnungen und Fehler
       auf der  Standardfehlerausgabe.  Wenn  ein  Verzeichnis  nicht  in  der
       Konfigurationsdatei   aufgelistet   ist,   sucht   manpath   nach   den
       Unterverzeichnissen ‘man’ und ‘MAN’. Wenn diese existieren, werden  sie
       dem Suchpfad hinzugefügt.

       Da  manpath  von man benutzt wird, um den Suchpfad zu bestimmen, ist es
       für einen Benutzer im Normalfall nicht notwendig, die Umgebungsvariable
       $MANPATH direkt zu setzen.

OPTIONEN

       -q, --quiet
              Gibt nur den endgültigen Manualpfad aus.

       -d, --debug
              Ausgeben von Fehlerinformationen.

       -c, --catpath
              Erzeugt  einen  cat-Suchpfad.  Vorhandene  Manualpfade werden in
              relative cat-Suchpfade umgewandelt. Diese  Option  kann  mit  -g
              kombiniert werden.

       -g, --global
              Erzeugt  einen  Manualpfad, der aus allen Pfaden besteht, die in
              der Konfigurationsdatei als global bezeichnet sind. Diese Option
              kann mit -c kombiniert werden.

       -m System[,...], --systems=System[,...]
              Wenn   auch   Manualseiten   von  einem  anderen  Betriebssystem
              installiert sind, so kann auf sie mit dieser Option  zugegriffen
              werden.   Um   beispielsweise  die  Manualseiten  von  NewOS  zu
              durchsuchen, muß -m NewOS angegeben werden.

              Das  angegebene  System  kann  eine  durch  Kommata  abgetrennte
              Aufzählung  von  Betriebssystemnamen  sein.  Die normalen Seiten
              werden durch den  Betriebssystemnamen  man  angesprochen.  Diese
              Option überschreibt die Umgebungsvariable $SYSTEM.

       -h, --help
              Zeigt einen Hilfstext an.

       -V, --version
              Zeigt Programmversion und Autor an.

UMGEBUNG

       MANPATH
              Wenn  $MANPATH  gesetzt  ist,  gibt  manpath diesen Wert auf die
              Standardausgabe    aus.     Warnungen     werden     auf     die
              Standardfehlerausgabe ausgegeben.

       SYSTEM Wenn  $SYSTEM  gesetzt ist, hat dies die gleiche Wirkung wie die
              Option -m System wobei System als Inhalt von $SYSTEM  angenommen
              wird.

DATEIEN

       /etc/manpath.config
              Die Manualkonfigurationsdatei.

SIEHE AUCH

       apropos(1), whatis(1), man(1).

AUTOR

       Wilf.  (G.Wilford@ee.surrey.ac.uk),  die  deutsche  Übersetzung ist von
       Anke  Steuernagel  (a_steuer@informatik.uni-kl.de)  und   Nils   Magnus
       (magnus@informatik.uni-kl.de).