Provided by: kde-l10n-de_4.7.1-0ubuntu1_all bug

NAME

       kcookiejar4 - KDE-HTTP-Cookie-Dienst

SYNOPSIS

       kcookiejar4 [--help] [Generic-options] [Qt-options] [KDE-options]
                   [--shutdown] [--remove domain] [--remove-all]
                   [--reload-config]

BESCHREIBUNG

       kcookiejar4 bearbeitet HTTP-Cookies und stellt eine D-Bus-Schnittstelle
       zur Verfugung, mit der Cookies gespeichert, angefordert und entfernt
       werden konnen.

ALLGEMEINE OPTIONEN

       --author
           Zeigt Informationen uber den Autor.

       --help
           Hilfe zu verfugbaren Optionen anzeigen.

       --help-all
           Alle Optionen anzeigen

       --help-kde
           Spezielle Optionen fur KDE anzeigen

       --help-qt
           Spezielle Optionen fur Qt anzeigen

       --license
           Lizenz-Informationen anzeigen

       -v--version
           Versionsinformation anzeigen

ANWENDUNGSOPTIONEN

       --shutdown
           Beendet den Cookie-Dienst und die D-Bus-Schnittstelle.

       --remove domain
           Entfernt Cookies fur die Domain domain aus dem Speicher.

       --remove-all
           Entfernt alle Cookies aus dem Speicher.

       --reaload-config
           Ladt die Einrichtungsdatei erneut.

BENUTZUNG

       Der KDE-Webbrowser konqueror verwendet kcookiejar4 zum Speichern und
       Verwalten von Cookies uber die D-Bus-Schnittstelle von kcookiejar4.

       Wenn kcookiejar4 ohne Parameter gestartet wird, stellt es einfach nur
       eine D-Bus-Schnittstelle zur Verwaltung von HTTP-Cookies zur Verfugung.

       Wenn kcookiejar4 mit einigen Parametern aufgerufen wird, werden auch
       weitere Funktionen fur den Zugriff auf den Cookie-Speicher zur
       Verfugung gestellt. So zum Beispiel das Entfernen von Cookies aus einer
       bestimmten domain.

SIEHE AUCH

       kdeoptions(7), qtoptions(7)

FEHLER

       Berichten Sie Fehler auf bugs.kde.org[1].

AUTHORS

       Waldo Bastian <bastian@kde.org>
           Author.

       Dawit Alemayehu <adawit@kde.org>
           Author.

NOTES

        1. bugs.kde.org
           http://bugs.kde.org