Provided by: manpages-de-dev_0.10-1_all bug

BEZEICHNUNG

       clearerr, feof, ferror, fileno - Prufe und losche Streams-Status

       Diese  Handbuchseite ist eventuell veraltet. Im Zweifelsfall ziehen Sie
       die englischsprachige Handbuchseite zu Rate, indem Sie

              man -LC 3 ferror

       eingeben.

"UBERSICHT

       #include <stdio.h>

       void clearerr( FILE *stream);
       int feof( FILE *stream);
       int ferror( FILE *stream);
       int fileno( FILE *stream);

BESCHREIBUNG

       Die Funktion clearerr loscht Dateiende-  und  Fehlerkennungen  fur  den
       Stream stream.

       Die  Funktion  feof  pruft  die Dateiendekennung fur den Stream stream.
       feof liefert ein Ergebnis ungleich 0, wenn die Dateiendekennung gesetzt
       ist.   Die Dateiendekennung kann nur mit der Funktion clearerr geloscht
       werden.

       Die Funktion ferror pruft die  Fehlerkennung  fur  den  Stream  stream.
       ferror  liefert ein Ergebnis ungleich 0, wenn die Fehlerkennung gesetzt
       ist. Die Fehlerkennung kann nur  mit  der  Funktion  clearerr  geloscht
       werden.

       Die  Funktion  fileno  pruft  das  Argument  stream  und liefert seinen
       Dateideskriptor als integer, wie er von  den  Systemfunktionen  open  ,
       read , write und close genutzt wird.

FEHLER

       Diese Funktionen sollten keinen Fehler liefern und beeinflussen deshalb
       auch die externe Fehlervariable errno nicht.

SIEHE AUCH

       open(2), read(2), write(2), close(2), stdio(3).

KONFORM ZU

       Die Funktionen clearerr, feof, and ferror sind konform  zu  C3.159-1989
       (ANSI C).