Provided by: manpages-de-dev_0.10-1_all bug

BEZEICHNUNG

       j0, j1, jn, y0, y1, yn - Bessel-Funktionen

       Diese  Handbuchseite ist eventuell veraltet. Im Zweifelsfall ziehen Sie
       die englischsprachige Handbuchseite zu Rate, indem Sie

              man -LC 3 j0

       eingeben.

"UBERSICHT

       #include <math.h>

       double j0(double x);

       double j1(double x);

       double jn(int n, double x);

       double y0(double x);

       double y1(double x);

       double yn(int n, double x);

BESCHREIBUNG

       Die Funktionen j0() und j1() geben die Bessel-Funktion von x der ersten
       Art  der  jeweiligen Ordnung 0 und 1 zuruck. Die Funktion jn() gibt die
       Bessel-Funktion von x der ersten Art und der Ordnung n zuruck.

       Die Funktionen y0() und  y1()  geben  die  Bessel-Funktion  von  x  der
       zweiten  Art  der  jeweiligen Ordnung 0 und 1 zuruck. Die Funktion yn()
       gibt die Bessel-Funktion von x  der  zweiten  Art  und  der  Ordnung  n
       zuruck.

       Fur  die  Funktionen  y0(),  y1()  und yn() muss der Wert von x positiv
       sein. Fur negative Werte von x geben diese Funktionen -HUGE_VAL zuruck.

KONFORM ZU

       SVID 3, BSD 4.3

BUGS

       Es treten Fehler von bis zu 2e-16 bei den Ruckgabewerten von j0(), j1()
       und jn() im Wertebereich von x zwischen -8 und 8 auf.