Provided by: debhelper_12.9ubuntu1_all bug

NAME

       dh_fixperms - korrigiert Zugriffsrechte von Dateien in Bauverzeichnissen

ÜBERSICHT

       dh_fixperms [Debhelper-Optionen] [-XElement]

BESCHREIBUNG

       dh_fixperms ist ein Debhelper-Programm, das für das Setzen der Rechte von Dateien und
       Verzeichnissen in den Bauverzeichnissen der Pakete auf einen vernünftigen Status zuständig
       ist – einem Status, der die Debian-Richtlinie erfüllt.

       dh_fixperms gibt allen Dateien in usr/share/doc im Bauverzeichnis des Pakets (ausgenommen
       Dateien im Verzeichnis examples/) die Rechte-Bits 644. Es ändert außerdem die Rechte-Bits
       aller Handbuchseiten auf 644. Es entfernt  Schreibrechte von Gruppen und Anderen von allen
       Dateien. Es entfernt Ausführungsrechte von jeglichen Bibliotheken, Headern, Perl-Modulen
       oder Desktop-Dateien, bei denen sie gesetzt sind. Es macht alle Dateien in den
       Verzeichnissen bin, sbin, <usr/games/> und etc/init.d ausführbar (seit v4). Am Ende
       entfernt es die Setuid- und Setgid-Bits von allen Dateien im Paket.

       Wenn das Feld Rules-Requires-Root den (tatsächlichen) Wert von binary-targets hat, wird
       dh_fixperms auch den Eigentümer an allen Pfaden auf »root:root« zurücksetzen.

OPTIONEN

       -XElement, --exclude Element
           schließt Dateien von der Änderung der Zugriffsrechte aus, die irgendwo in ihrem
           Dateinamen Element enthalten. Sie können diese Option mehrfach benutzen, um eine Liste
           von Dingen zu erstellen, die ausgeschlossen werden sollen.

SIEHE AUCH

       debhelper(7)

       Dieses Programm ist Teil von Debhelper.

ÜBERSETZUNG

       Diese Übersetzung wurde mit dem Werkzeug po4a <http://po4a.alioth.debian.org/> durch Chris
       Leick c.leick@vollbio.de und das deutsche Debian-Übersetzer-Team im Dezember 2011
       erstellt.

       Bitte melden Sie alle Fehler in der Übersetzung an debian-l10n-german@lists.debian.org
       oder als Fehlerbericht an das Paket debhelper.

       Sie können mit dem folgenden Befehl das englische Original anzeigen
       man -L en Abschnitt Handbuchseite

AUTOR

       Joey Hess <joeyh@debian.org>